Schwere Luftrettung in Berchtesgaden

+
Bei schweren Bedingungen rettete die Bergwacht einen Wanderer vom Böslsteig.

Berchtesgaden - Ein Bergsteiger ist am Donnerstagnachmittag vom Böslsteig gerettet worden. Er hatte eine akute Kreislaufschwäche erlitten.

Der Mann verständigte par Handy die Bergwacht und den Rettungshubschrauber.

Luftrettung Böslsteig

In dem unübersichtlichen Gelände der Reiteralm konnte der Bergsteiger nur nach mehreren Anflügen von der Besatzung und einen Bergretter geortet werden. Starke Seitenwinde erschwerten den Einsatz. Gerade noch rechtzeitig vor einer heranziehenden Gewitterfront wurde der Patient an Bord genommen und zum Tallandeplatz der Bergwacht Rasmau geflogen.

Den Weitertransport ins Krankenhaus übernahm ein Krankenwagen.

Zurück zur Übersicht: Region Berchtesgaden

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser