Schweinegrippe: Impfaktion läuft an

Berchtesgaden - In dieser Woche soll im Berchtesgadener Land die Impfaktion gegen die Schweinegrippe anlaufen. Mehrere Hausärzte im Landkreis haben sich als Impfpraxen zur Verfügung gestellt.

Der Impfstoff soll in diesen Tagen dort ankommen.

Pandemrix heißt das Serum, das Schutz vor der Neuen Grippe bieten soll. Es wird in ganz Bayern so flächendeckend ausgeliefert, dass es keine Versorgungsengpässe geben sollte.

Zumal die Impfbereitschaft in der Bevölkerung derzeit ohnehin nur mäßig ist, auch in unserer Region. Bei den Ärzten, die eine Schweinegrippeimpfung anbieten, wird jeweils in Zehnergruppen geimpft.

Die Kosten, die durch die Impfung anfallen, übernehme die Krankenkasse, heißt es vom Gesundheitsamt. Auch eine Praxisgebühr falle für den Patienten nicht an.

Generell sagen Mediziner derzeit: eine Panik wegen der Schweinegrippe sei unangebracht. Eine gesunde Vorsicht und Aufmerksamkeit sei allerdings trotzdem nötig. Denn: je später die Krankheit erkannt und behandelt wird, desto schwerwiegendere Folgen kann sie haben.

Quelle: Bayernwelle SüdOst

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Region Berchtesgaden

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser