Ein Schulungszentrum für Marktschellenberg

+

Marktschellenberg - Da es keine Einwände für das Bauvorhaben gab, wird nun im Gewerbegebiet „Almbachklamm" ein Schulungszentrum entstehen.

Im Gewerbegebiet „Almbachklamm“ in Marktschellenberg soll ein Schulungszentrum entstehen. Keine Einwände für das Bauvorhaben hatte der Marktschellenberger Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung.

Seit 2004 ist die „Internationale Führungsakademie Berchtesgadener Land“ in Laufen vertreten. Ab kommendem Herbst könnte sie in Marktschellenberg ansässig werden. Neben einer Funktionshalle sollen Schulungsräumlichkeiten und Büros errichtet werden. Teamtrainings sind künftig dort angedacht. Denkbar ist auch ein „Feinmechanikzentrum Berchtesgadener Land“, dass die Bauwerber, Irene und Clemens Wagner, dort umsetzen wollen.

Noch müssen Nachbarn und die Träger öffentlicher Belange zustimmen. Bereits im zweiten Halbjahr des kommenden Jahres könnte das Schulungszentrum fertiggestellt werden.

kp

Zurück zur Übersicht: Region Berchtesgaden

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser