Schöne Töne und glänzender Lack

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Einer von vielen: 150 Porsche versammeln sich derzeit in Berchtesgaden zum Treffen des Porsche Club Deutschland.

Berchtesgaden - Motorengebrumm, viele Menschen in gelben Westen und Zuschauer, die sich gemütlich das bunte Treiben in Berchtesgaden anschauen.

Der Porsche Club Deutschland hält alle zwei Jahre ein großes Treffen ab. Diesmal ist der Ausrichter der Porsche Club Berchtesgaden und nicht nur die Mitglieder haben ihr bestes Stück aus der Garage geholt. Insgesamt 150 Porsche versammelten sich am Freitagvormittag in der Fußgängerzone in Berchtesgaden. Vom Schloss- bis zum Weihnachtsschützenplatz präsentierten sich Boxster, Carrera und Co frisch poliert. Bis aus der Schweiz sind die Teilnehmer angereist, die am Freitag noch das Kehlsteinhaus oder den Königssee besichtigen werden, bevor sie am Samstag mit ihren Autos auf Tour gehen.

Porsche-Treffen in Berchtesgaden

Übernachten dürfen die teuren Gefährte in der Tiefgarage des Hotel Edelweiss, bewacht von drei Securitys. Über den Preis, der dann dort parkt wird Stillschweigen bewahrt, aber einige Autos sind eine halbe Million Euro wert. Dementsprechend gehegt und gepflegt werden die guten Stücke. Auch am Freitag bildete sich vor den Waschanlagen in der Umgebung Porsche-Schlangen und in der Fußgängerzone wurde nachpoliert. Jeder will der schönste und beste sein, deshalb konnten die Besucher beim Einparken auch die schönen Töne hören, die so ein Porsche von sich gibt.

cz

Zurück zur Übersicht: Region Berchtesgaden

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser