Traditions-Wallfahrt endet am Königssee

Schönau - Heute findet wieder Europas älteste Hochgebirgswallfahrt statt: die "Almer Wallfahrt". Sie führt von Maria Alm im Salzburger Land nach St. Bartholomä am Königssee.

Die traditionelle Wallfahrt ist ein Zeichen der Verbundenheit zwischen den Berchtesgadenern mit den Wallfahrern aus Maria Alm. Die Teilnehmer sind am frühen Morgen in Maria Alm losmarschiert. Ihr Fußmarsch führt sie über die Berge bis an den Königssee: dort werden die Wallfahrer zwischen 15 und 16 Uhr feierlich begrüßt. Im Anschluss findet ein gemütliches Beisammensein statt.

Die Wallfahrt gibt es seit dem 17. Jahrhundert. Sie wurde damals als Dank für die überstandene Pest durchgeführt.

Quelle: Bayernwelle Südost

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Region Berchtesgaden

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser