Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Bald Zehner-Gondeln für die Jennerbahn

+

Schönau - 62 Jahre hat die Jennerbahn schon auf dem Buckel: Binnen weniger Jahre soll für 32 Millionen Euro die Bahn komplett neu gebaut werden - mit fünf Mal größeren Gondeln.

Rund 32 Millionen Euro sollen in den nächsten Jahren investiert werden, um die 62 Jahre alte Jennerbau komplett neu zu bauen. Wie suedost-news.de berichtet plant man mit einem Baubeginn in zwei Jahren. Alles soll größer und schneller werden: Statt den bisherigen Zweier-Gondeln soll die neue Bahn jeweils zehn Personen in einer Kabine hinaufbefördern. Die bis zu 1500 Gäste pro Stunde würden dann auch mit doppelter Geschwindigkeit als bisher fahren.

Die neue Bergstation wird direkt neben die alte gebaut, die Mittelstation soll nach unten verlegt werden. Das Geld für das Großprojekt kommt über eine Drittelfinanzierung, wie suedost-news.de berichtet: Förderungen des Freistaates, Kapitalerhöhung der AG sowie Kredite.

xe