Waldbrand an der Kührointalm

+

Schönau am Königssee - Eine große Waldbrandübung fand am Freitag an der Kührointalm statt. Der fiktive Brand wurde aus der Luft und vom Boden bekämpft.

Alle umliegenden Feuerwehren aus Schönau am Königssee, Bad Reichenhall, Königssee und Ramsau waren mit insgesamt rund 70 Mann beteiligt. Geübt wurde der Aufbau eines Leitungssystems, um effektiv gegen den Brand vorzugehen.

Waldbrandübung am Fuße des Watzmann

Die Bundespolizei war mit dem Hubschrauber "Super Puma" anwesend, um auch das Aufnehmen von Wasser aus dem Königssee zu üben. Das Wasser wurde dann zu den Feuerwehrleuten geflogen.

Auch Einsatzkräfte der Wasserwacht und Bergwachten waren da, um den reibungslosen Ablauf für den Ernstfall zu trainieren.

Aktivnews

Zurück zur Übersicht: Region Berchtesgaden

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser