Feuerwerk beendet Seefest

+

Schönau am Königssee - Mit einem Riesenfeuerwerk am Königssee wurde das vergangene Seefest-Wochenende, das ganz im Zeichen des Feierns stand, offiziell beendet.

Lesen Sie auch:

Der WSV Königssee, der als Veranstalter gelungene drei Tage bot, ließ es sich wie jedes Jahr nicht nehmen und zeigte ein beeindruckendes Feuerwerk direkt über dem Königssee, abgeschossen von der Insel Christlieger. Besonderes Highlight: Das Feuerwerks-Echo, das von den umliegenden Bergen eindrucksvoll zurückgeworfen wird.

Riesenfeuerwerk am Königssee

Trotz Regenwetters am Abend folgten dem Himmelsschauspiel-Aufruf Tausende. Keine Probleme gab es mit dem Rauch, der in den Jahren zuvor hin und wieder die Sicht sprichwörtlich vernebelt hatte. Als dann das Feuerwerk nach etwa zwölf Minuten vorüber war, starteten die Menschenmassen in Richtung Parkplatz Königssee, von wo es über die Bundesstraße in Richtung Berchtesgaden geht. Dort kam es wie jedes Jahr zu langen Autoschlangen.

kp

Zurück zur Übersicht: Region Berchtesgaden

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser