Österliches für den guten Zweck

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Ostermarkt des Frauenbundes

Schönau am Königssee - Einen großen Ansturm gab es auf den Ostermarkt in Schönau. Schon nach eineinhalb Stunden waren viele Waren ausverkauft.

Einen Riesenansturm mussten die Damen des Frauenbunds Unterstein bewältigen. Bereits nach eineinhalb Stunden war das meiste der angebotenen, handgemachten Waren ausverkauft. In den Räumlichkeiten der Realschule „Königssee-Tal“ veranstalteten sie traditionsgemäß den österlichen Verkauf, begleitet von Kaffee und Kuchen.

Österliches für den guten Zweck

Selbstgebasteltes aus Palmkätzchen, darunter Herzen, Kreuze, geschmückte Palmbuschen, verzierte Eier, Osterhasen, aus Papier Gestaltetes: Nach kürzester Zeit war das Angebot auf ein Minimum reduziert, die Damen vom Frauenbund freute dies. Denn die Einnahmen kommen alle einem wohltätigen Zweck zugute: Ein Teil geht an das Kinderdorf in Putzbrunn, auch erhält das Christliche Kinder- und Jugendwerk in München einen finanziellen Zuschuss. Anneliese Fischer: „Darüber hinaus betreuen wir seit vielen Jahren drei Leute in Rumänien, die durch unsere Spende täglich ein Mittagessen erhalten.“

kp

Zurück zur Übersicht: Region Berchtesgaden

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser