Junge mit allergischem Schock gerettet

+

Schönau am Königssee - Einsatzkräfte der BRK-Wasserwacht mussten am Samstag einen sechsjährigen Jungen retten, der in St. Bartholomä eine allergische Reaktion erlitten hatte.

Die Leitstelle schickte gegen 16.10 Uhr zunächst das Rettungsboot der Berchtesgadener Wasserwacht los, wobei die Einsatzkräfte vor Ort dann einen Notarzt nachforderten.

Weil alle anderen heimischen Rettungsmittel bereits im Einsatz waren, musste der Notarzthubschrauber „Martin 1“ aus St. Johann im Pongau zum Königssee starten. Nachdem der Arzt den Jungen medikamentös versorgt hatte, brachte ihn die Wasserwacht zusammen mit seiner Familie per Boot zur Seelände. Von dort gings weiter zum Landeskrankenhaus Salzburg.

Der Einsatz dauerte rund zwei Stunden.

Pressemitteilung BRK BGL

Zurück zur Übersicht: Region Berchtesgaden

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser