Mit Hubschrauber aus Klettersteig gerettet

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Schönau am Königssee - An der großen Traverse war Schluss: Eine Frau musste am Mittwoch aus dem Grünstein-Klettersteig mit dem Hubschrauber gerettet werden.

Die Frau hat wohl die Schwierigkeit des Grünstein-Klettersteigs und die Hitze unterschätz sowie ihr Können überschätzt. Die große Traverse wurden ihr am frühen Nachmittag schließlich zum Verhängnis und so kam sie weder vor- noch rückwärts. Selbst ein Bergretter, der von oben in den Klettersteig eingestiegen war, brachte die erschöpfte Frau nicht mehr weiter und so musste der Rettungshubschrauber Christoph 14 alarmiert werden.

Hubschrauberrettung am Grünstein-Klettersteig

Der Notarzthubschrauber flog dann mit dem 50-Meter-Bergetau in die Wand und holte so die Frau aus der Wand. Am Landeplatz Schneewinkl wurde die erschöpfte Frau schließlich den Rettungssanitätern übergeben.

Zurück zur Übersicht: Region Berchtesgaden

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser