Beim Wandern schwer am Fuß verletzt

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Schönau - Eine 33-jährige Wanderin hat sich am Freitagabend am Kesselsteig zwischen Königssee und Gotzenalm schwer am Fuß verletzt. Sogar die Wasserwacht griff ein:

Als um 18.18 Uhr die Bergwacht Berchtesgaden alarmiert wurde, forderte der Einsatzleiter zur Unterstützung die BRK-Wasserwacht mit ihrem Rettungsboot an.

Als die Einsatzkräfte an der Seelände ankamen stellte sich heraus, dass die Frau noch aus eigener Kraft den rund halbstündigen Weg von der Unfallstelle bis zur Anlegestelle Kessel zurückgelegt hatte und bereits mit dem Kursboot in Richtung Seelände fuhr. Die Berg- und Wasserretter warteten an der Seelände auf die Patientin, versorgten sie und schienten den gebrochenen Fuß. Eine Rettungswagen-Besatzung des Berchtesgadener Roten Kreuzes brachte die 33-Jährige in die Kreisklinik Bad Reichenhall, wo sie weiter behandelt wurde. Die Ehrenamtlichen waren rund eine Stunde lang im Einsatz.

Pressemeldung BRK BGL

Zurück zur Übersicht: Region Berchtesgaden

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser