Kein Führungswechsel trotz Ankündigung

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Schönau am Königssee - Hannes Schneider bleibt weiterhin Vorsitzender des Wintersportvereins Königssee, einem der größten Vereine in der Region. Dabei wollte er gar nicht:

Über 700 Mitglieder zählt der WSV Königssee. Eigentlich hatte Schneider sein Amt niederlegen wollen, doch fand sich kein Nachfolger, der Schneiders Posten hätte ersetzen können. Also musste der Vorstand, der das Amt bereits zwei Jahrzehnte inne hält, erneut einspringen – für eine weitere Periode. In der letzten Zeit war es im Talkessel mehrfach zu Vorstandswechseln gekommen, die unbesetzt blieben. Erst kürzlich mahnte Sepp Wenig, 1. Vorstand der Vereinigten Trachtenvereine des Berchtesgadener Landes, man solle wieder mehr Bereitschaft zeigen, Ehrenämter zu übernehmen.

kp

Zurück zur Übersicht: Region Berchtesgaden

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser