Schönauerin steht vor Amtsgericht Laufen

Igitt! Servierte Wirtin ihren Gästen verdorbenes Essen?

Schönau - Eine Wirtin aus Schönau soll Hotelgästen verdorbene Lebensmittel serviert haben. Deshalb steht sie am Montag vor dem Amtsgericht Laufen.

Die Wirtin sei in der Küche der Schönauer Pension für das Essen zuständig gewesen und habe eine ganze Liste abgelaufener und verschimmelter Lebensmittel verkocht. Das sagt zumindest die Staatsanwaltschaft.

Wie der Radiosender Bayernwelle weiter berichtet, habe die Frau dadurch gegen das Lebensmittelgesetz verstoßen – in offizieller Position. Ein Urteil könnte bereits am Montag fallen.

Rubriklistenbild: © picture alliance / epa Paul Hilt

Zurück zur Übersicht: Schönau am Königssee

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser