Kreisstraße BGL1 ab September voll gesperrt

Startschuss zum mehrmonatigen Ausbau in Schönau

Schönau - Die Kreisstraße BGL1 wird ab Anfang September für mehr als ein Jahr voll gesperrt. Grund dafür sind Bauarbeiten, bei welchen die Straße inklusive der Stützkonstruktion für den Gehweg komplett erneuert werden.

Die Meldung im Wortlaut:


Vor wenigen Monaten haben Landkreis und Gemeinde grünes Licht zum Ausbau des Fergerlberges in Schönau am Königssee gegeben. Etwa 3,5 Mio. Euro investieren das Berchtesgadener Land und die Gemeinde in die Verkehrssicherheit im inneren Landkreis.

Ab September wird die Kreisstraße BGL1 zwischen dem Kreisverkehr am Bahnhof und der Zufahrt zum Friedhof für mehr als ein Jahr voll gesperrt. Auf etwa 300 Meter wird die komplette Straße inklusive der Stützkonstruktion für den Gehweg erneuert und den heutigen Erfordernissen an die Verkehrssicherheit angepasst.
Zum Beginn der Bauarbeiten wird am 31. August ein Informationstermin für die Medienvertreter auf der Baustelle stattfinden.

Pressemitteilung des Staatlichen Bauamt Traunstein.

Rubriklistenbild: © Staatliches Bauamt Traunstein

Kommentare