Wasserwacht rettet 71-jährigen Urlauber

+

Schönau am Königssee - Die Wasserwacht aus Berchtesgaden musste am Mittwochnachmittag zu einem Einsatz ausrücken: Ein 71-Jähriger war gestürzt und zog sich Verletzungen zu.

Einsatzkräfte der BRK-Wasserwacht aus Berchtesgaden mussten am Mittwochnachmittag gegen 14.30 Uhr zur Saletalm am Königssee-Ufer ausrücken, wo ein 71-jähriger Urlauber aus Hessen gestürzt war und sich eine größere Platzwunde an der Stirn und eine Prellung am Brustkorb zugezogen hatte.

Die Wasserretter versorgten den Patienten zusammen mit dem Wasserwacht-Arzt und transportieren ihn und seine Frau dann per Rettungsboot zur Seelände. Eine Rettungswagen-Besatzung des Berchtesgadener Roten Kreuzes brachte ihn von dort aus in die Kreisklinik Berchtesgaden. Die BRK-Wasserwacht war rund eine Stunde lang gefordert.

Pressemitteilung BRK Berchtesgadener Land

Zurück zur Übersicht: Schönau am Königssee

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser