BRK-Wasserwacht am Königssee unterwegs

Urlauberin stürzt - Wasserwacht rückt an

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Schönau am Königssee - Bei einem Sturz zog sich eine Frau eine Platzwunde zu. Die Wasserwacht eilte ihr mit einem Boot zur Hilfe. Was die letzten Tage sonst noch um den See passiert ist:

Am Montag gegen 12.15 Uhr wurde die BRK-Wasserwacht zum Gasthaus Salet alarmiert. Eine 69-jährige Urlauberin war gestürzt und hatte sich eine Kopfplatzwunde zugezogen. Nachdem die ehrenamtlichen Helfer mit dem Motorrettungsboot in Salet angekommen waren, wurde die Patientin versorgt und zusammen mit zwei Angehörigen zur Seelände transportiert.

Dort wurde die Urlauberin an eine Krankenwagen-Besatzung des Roten Kreuzes zur Weiterbehandlung in der Kreisklinik Berchtesgaden übergeben. Der Einsatz dauerte bis etwa 14 Uhr.

Hubschrauber holt Verletzten von der Wasseralm

Am Montagabend musste außerdem ein Patient mit Beinverletzung von der Wasseralm in der Röth per Hubschrauber ausgeflogen werden. Die Bergwacht Ramsau war zudem am Samstagnachmittag am Watzmannhaus und am Dienstagmorgen an der Grieshütte im Einsatz.

Pressemittteilung BRK Kreisverband Berchtesgadener Land

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Schönau am Königssee

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser