Die richtige weiterführende Schule zu wählen ist nicht immer einfach - möglicherweise hilft ein "Schnuppernachmittag"

„Reinschnuppern“ bei der Realschule

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Schönau am Königssee - Bei einem speziellen Schnupper-Nachmittag können interessierte Übertrittsschüler bei der Realschule der CJD Christophorusschulen Berchtesgaden in den Probeunterricht hineinschnuppern.

„Die Übertrittsmöglichkeiten an den weiterführenden Schulen sind wesentlich vielfältiger als früher“, erklärt Wolfgang Greiner, Realschuldirektor. „Das ist grundsätzlich positiv, doch es bringt auch eine Vielzahl an Regelungen, die nicht so leicht zu überblicken sind.“ So können Grundschüler mit einem Notenschnitt schlechter als 2,66 (in Deutsch, Mathematik und Heimat- und Sachkunde) immer noch auf die Realschule wechseln, wenn sie am so genannten Probeunterricht erfolgreich teilnehmen.

Damit das gut gelingt und den Kindern eventuell vorhandene Ängste genommen werden, bietet die Realschule einen Schnupper-Nachmittag an, und zwar am 15. März. Von 13.30 bis 16.15 Uhr  erhalten die Schüler in der Realschule am Schneewinklweg in der Schönau Informationen zum Probeunterricht.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Probeunterricht selbst wird vom 16. bis zum 18. Mai durchgeführt. „Die Teilnahme an der Schnupper-Veranstaltung ist völlig unverbindlich“, betont Wolfgang Greiner, „und die Erfahrung zeigt, dass der Nachmittag bei den Mädchen und Jungen gut ankommt.“

Pressemitteilung CJD Bayern

Zurück zur Übersicht: Schönau am Königssee

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser