Mit Staatsministerin und Landtagspräsidentin

"Neue" Jennerbahn wird am Freitag offiziell eröffnet

+
  • schließen

Schönau am Königssee - Seit dem Pfingstwochenende ist die neue Jennerbahn bereits in Betrieb. Am Freitag, 5. Juli, findet nun die offizielle Eröffnungsfeier statt.

Neben politischen und sportlichen Persönlichkeiten aus der Region haben sich Staatsministerin Michaela Kaniber und Landtagspräsidentin Ilse Aigner angesagt.

Das Programm am Freitag, 5. Juli

  • 10 Uhr: Eintreffen und Empfang der Gäste an der Talstation
  • 11 Uhr: Offizieller Beginn mit kurzem Festakt an der Talstation
  • 12 Uhr: Auffahrt zur Bergstation
  • 12.30 Uhr: Einladung zum Mittagsmenü
  • 18 Uhr: Letzte Talfahrt

Das ist die neue Jennerbahn:

In das Gesamtprojekt wurden 56 Millionen Euro investiert. Die neue Jennerbahn ist nahezu geräuschlos, energieeffizient und barrierefrei. Mit dieser können Gäste ab sofort in geräumigen und bis zum Boden verglasten 10er-Kabinen zur Bergstation (1.800 Meter) hoch über Schönau am Königssee schweben.

Neue Jennerbahn wurde eröffnet

Kernstück ist die neue Bahn selbst, die ihre Vorgängerin aus dem Jahr 1953 ersetzt hat. Das Gesamtprojekt, zu dem zwei neue Restaurants an Mittel- und Bergstation sowie moderne Skidepots und ein Sportgeschäft an der Talstation gehören, wurde in Abstimmung mit den Nationalpark Berchtesgaden realisiert.

Zurück zur Übersicht: Schönau am Königssee

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT