Die Ramsauer Biathletin gewann bei der Jugendolympiade 2016 in der Mixed Staffel Silber

Franziska Pfnür ist „Eliteschülerin des Sports“

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Bei der Urkundenübergabe von links: Sportkoordinator Christian Scholz, Schulleiter Stefan Kantsperger Marktbereichsleiter Walter Pfannerstill, Franziska Pfnür und Peter Althaus, stellvertretender Schulleiter der Realschule

Schönau am Königssee - Die Sparkassen-Finanzgruppe fördert nicht nur die Deutschen Olympiamannschaften, sondern unterstützt auch die Eliteschulen des Sports in Deutschland.

Diese Schulen haben jedes Jahr die Möglichkeit, einen Sportler bzw. eine Sportlerin als „Eliteschüler/in des Sports“ vorzuschlagen. Voraussetzung ist neben den sportlichen Leistungen auch der schulische Erfolg.

Im vergangenen Jahr fiel die Wahl auf Franziska Pfnür. Die Biathletin gewann bei der Jugendolympiade in Lillehammer in der Mixed-Staffel die Silbermedaille.

In einer kleinen Feierstunde würdigten Schul- und Jugenddorfleiter Stefan Kantsperger und Sportkoordinator Christian Scholz die hervorragenden Leistungen ihrer Schülerin. Marktbereichsleiter Walter Pannerstill von der hiesigen Sparkasse schloss sich den Gratulationen an und wünschte der jungen Sportlerin weiterhin viel Erfolg.

Pressemitteilung Sparkasse Berchtesgadener Land

Zurück zur Übersicht: Schönau am Königssee

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser