Aufregung am Freitag im Berchtesgadener Land

Mysteriös: Warum ist das Wasser im Königssee giftgrün?

+
  • schließen

Schönau am Königssee - Urlauber entdeckten am Mittag im Wasser des Königssee eine extreme Giftgrüne Verfärbung des Wassers welches auch durch die teilweise geschlossenen Eisdecke zu erkennen war.

Am Freitagmittag rückte die Feuerwehr zur Schiffsanlegestelle am Königssee aus. Das Wasser hatte eine grüne Färbung angenommen. Das Landratsamt gibt jedoch Entwarnung:

"Der Einsatz wurde mittlerweile wegen Geringfügigkeit eingestellt", erklärt Pressesprecher Andreas Bratzdrum, und bezieht sich dabei auf Informationen aus dem Wasserwirtschaftsamt. Es sei möglich, dass bei Spülungen grüne Lebensmittelfarbe oder Algen in den See gespült wurden.

"Das Wasserwirtschaftsamt hat eine Probe entnommen, wir gehen von keiner weiteren Gefahr aus", so Bratzdrum.

Bilder: Grünfärbung im Königssee

Zurück zur Übersicht: Schönau am Königssee

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser