Pressemitteilung BRK Kreisverband BGL

Ferien-Kinder besuchen die Bergwacht Berchtesgaden

+
Zwölf Buben und Mädchen aus der Schönau haben am vergangenen Freitagnachmittag im Rahmen des Ferienprogramms die Berchtesgadener Bergwacht besucht.

Schönau am Königssee - Zwölf Buben und Mädchen aus der Schönau haben am vergangenen Freitagnachmittag im Rahmen des Ferienprogramms die Berchtesgadener Bergwacht besucht und den ehrenamtlichen Bergrettern über die Schulter geschaut.

Moni Eder, Jakob Brandner, Andreas Neumeier und Manfred Zechmeister zeigten den interessierten Kindern, wie ein Notfallpatient am Berg medizinisch versorgt wird, wobei die jungen Besucher selbst üben konnten, wie der Wärmeerhalt funktioniert, wie man Verbände und eine Schiene anlegt und schließlich den Patienten in der Trage transportiert.

Ihr Können beim Kraxeln demonstrierten die potenziellen zukünftigen Bergretter dann seilgesichert im Boulder-Raum im Dachgeschoss der Rettungswache und im angrenzenden Übungsturm mit Rettungswinde, der in Insider-Kreisen als Klein-Bad-Tölz von Südostbayern bekannt ist. In Bad Tölz betreibt die Bergwacht Bayern ihr Zentrum für Sicherheit und Ausbildung mit Hubschrauber-Simulator, wobei auch die Bergwacht Berchtesgaden in ihrem Übungsturm unabhängig von Witterung, Tageszeit und echten Hubschraubern verschiedene Einsatz-Szenarien bis hin zur Kaper-Rettung aus einer senkrechten Wand nachstellen kann.

Pressemitteilung BRK Kreisverband Berchtesgadener Land

Zurück zur Übersicht: Schönau am Königssee

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT