Berg- und Wasserwacht im Einsatz 

Zwei Notfälle innerhalb weniger Minuten am Königssee

+

Schönau am Königssee - Gleich zu zwei Einsätzen mussten die Rettungskräfte am Mittwochabend ausrücken. 

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Am Mittwochabend gegen 18.30 Uhr benötigte ein verletzter und verstiegener 22-jähriger Urlauber aus Niedersachsen an der Königssee-Ostseite Hilfe. Nachdem die Bergwacht Berchtesgaden den Mann lokalisiert hatte, versorgte sie ihn und seilte ihn zum See ab. Zur weiteren Abklärung brachte ihn das Berchtesgadener Rote Kreuz in die Kreisklinik Bad Reichenhall.

Kurz nach 19 Uhr musste die BRK-Wasserwacht zu einem weiteren Notfall am Königssee-Südufer ausrücken, wo eine 48-jährige Frau aus dem Landkreis Erding mit einer Knöchelverletzung Hilfe brauchte. Die ehrenamtlichen Wasserretter fuhren mit ihrem Boot zur Einsatzstelle, versorgten die Frau und brachten sie zur Seelände; von dort aus ging es mit einem Rettungswagen des Berchtesgadener Roten Kreuzes weiter zur Kreisklinik Bad Reichenhall.

Pressemeldung BRK Berchtesgadener Land

Zurück zur Übersicht: Schönau am Königssee

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT