Offenbar technischer Defekt nahe Schönau am Königssee

Auto brennt auf Parkplatz nahe der Jennerbahn aus

+

Schönau am Königssee - Nachdem eine Frau aus Niederbayern den Berg zu einem Parkplatz an der Mittelstation gefahren war, gab ihr Auto den Geist auf.

Update, 19.40 Uhr: Pressemeldung der Polizei

Am Samstagabend, gegen 18 Uhr, geriet der Renault einer Pidingerin auf dem Parkplatz am Hinterbrand/Schönau am Königssee in Vollbrand. Die Frau war zuvor die Vorderbrandstraße hinaufgefahren. Als sie ausstieg, begann es aus dem Motorraum zu rauchen.

Auto brennt auf Parkplatz nahe der Jennerbahn aus

Kurz darauf stand der Wagen in Vollbrand. Die sofort alarmierte Feuerwehr konnte nur noch das total verbrannte Auto ablöschen. Es wird von einem technischen Defekt ausgegangen.

Verletzt wurde niemand. Inwieweit Schaden am Fahrbahnbelag und einem Verkehrszeichen entstanden ist, muss noch abgeklärt werden.

Die Feuerwehren Königssee und Schönau am Königssee waren mit 42 Mann im Einsatz.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Berchtesgaden

Erstmeldung

Eine große Rauchwolke ist am Samstagnachmittag über dem Parkplatz an der Mittelstation der Jennerbahn aufgestiegen. Der Wagen einer Frau brannte nach der Bergfahrt völlig aus. Ein technischer Defekt wird als Ursache angenommen.

 Weitere Informationen folgen.

Aktivnews

Zurück zur Übersicht: Schönau am Königssee

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser