Gemeinderat Schönau am Königssee

Noch in diesem Jahr: Kreisstraße BGL1 soll ausgebaut werden

+
Die Kreisverkehre an der Fischmichlstraße sollen beim Ausbau der Kreisstraße BGL 1 entfernt werden.

Schönau am Königssee - Die Kreisstraße BGL1 in Schönau am Königssee soll ausgebaut werden. Das plant das Staatliche Bauamt Traunstein. Darüber informierte Bürgermeister Hannes Rasp in der jüngsten Gemeinderatssitzung. 

So soll die Straße zwischen Wahlbaum und Fischmichl ausgebaut werden. Mehrere Verkehrsinseln müssen weichen. Die Straße soll künftig weiterhin eine Breite von 5,5 Meter haben, aber umfassend ausgebaut werden. So ist es notwendig, mehrere Verkehrsinseln zu entfernen, eine davon am sogenannten Wahlbaum. Dort findet sich ein landschaftsprägender Baum, der nun ebenfalls entfernt werden soll, was bei Luca Guscelli von den Grünen auf wenig Zustimmung trifft. 

Allerdings ist die Baumentfernung beim Kreisstraßenaubau laut Gemeindeverwaltung notwendig. Ebenfalls sollen die Verkehrsinseln an der Fischmichlkreuzung weichen. Der Ausbau soll noch in diesem Jahr beginnen.

Kilian Pfeiffer

Zurück zur Übersicht: Schönau am Königssee

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser