"Auf die Plätze, fertig, los" in Schönau am Königssee

Auftakt zum Gesundheitstraining "Fit durch unser Gmoa"

+
In persönlichen Gesprächen mit den Referenten und Kursleitern konnten sich die Teilnehmer einen ersten Überblick verschaffen.

Schönau am Königssee – Der Auftakt zu „Fit durch unser Gmoa“ im Gasthaus Unterstein war ein voller Erfolg war. Über 200 Interessierte sind zum Eröffnungsabend gekommen, haben sich über das zweiwöchige Gesundheitsprojekt informiert und sich die vorbereiteten Starterpakete abgeholt.

Pressemitteilung im Wortlaut:


Frau Dr. Caren Lagler (m.) und Bürgermeister Hannes Rasp (v.r.) mit dem Team aus Organisatoren und Mitwirkenden bei „Fit durch unser Gmoa“ 2020 in Schönau am Königssee.

"Auf Herz und Nieren – Säuren raus", so lautet das Thema des diesjährigen Gesundheitstrainings. Frau Dr. Caren Lagler, die die ärztliche Leitung des Projekts innehat, ging bei der Eröffnung auf die vier Hauptbestandteile ein, die aus Entsäuerungskur, Rezeptheft, Fitnessparcours und Programmheft bestehen. In diesem Jahr stellte jeder Mitwirkende seinen Kurs, verbunden mit Beispielübungen oder Erklärungen, selbst vor. Somit erhielten die Bürgerinnen und Bürger erste Informationen über das bevorstehende Fitness- und Gesundheitsprogramm.

200 Zuhörer waren bei der Auftaktveranstaltung zu „Fit durch unser Gmoa“ im Gasthaus Unterstein in Schönau am Königssee.

Bürgermeister Hannes Rasp war begeistert, dass auch in diesem Jahr wieder eine sehr große Anzahl von gesundheitsbewussten Bürgern zum Eröffnungsabend kamen. Bei seiner Begrüßung ging er auf das Zitat von Sebastian Kneipp ein: „Wer jetzt nicht täglich etwas Zeit für seine Gesundheit aufbringt, muss eines Tages sehr viel Zeit für die Krankheit opfern“ und wünschte damit allen viel Erfolg für die nächsten beiden Wochen. Er bedankte sich vor allem bei Frau Dr. Caren Lagler, den Mitwirkenden und der Tourist-Information Schönau a. Königssee für die Planung und Durchführung des mittlerweile 5. Gesundheitsprojekts.


An Verkaufs- und Informationsständen wie von der Firma Kurland, der Grünsteinapotheke, der Tourist-Information Schönau a. Königssee, Kartoffelbauer Thomas Winkler oder Gesundheitsberaterin Elke Schneider, hatten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Möglichkeit, verschiedene Produkte zu erwerben und kennenzulernen. Die Kurse für das zweiwöchige Programm sind schon zahlreich gefüllt. Bei einigen Terminen stehen noch Restplätze zur Verfügung. Interessierte können sich bei der Tourist-Information Schönau a. Königssee, Tel. 08652-1760 oder unter www.fitdurchunsergmoa.de informieren.

Pressemitteilung Gemeinde Schönau am Königssee

Kommentare