Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Wegen Grippe-Fällen

Aufnahmestopp in der Schön Klinik Berchtesgadener Land

Schönau am Königssee - Durch die vermehrten Fälle von Grippe nimmt die Schön Klinik Berchtesgadener Land keine Patienten mehr auf. Die Influenza ist besonders in den Wintermonaten häufig vertreten.

Die Schön Klinik Berchtesgadener Land wird bis auf weiteres keine Patienten mehr aufnehmen – Grund sind die vermehrten Grippe-Fälle. Das hat die Klinikleitung mitgeteilt. Die Entscheidung ist in enger Abstimmung mit dem Gesundheitsamt gefallen, heißt es. In der Klinik werden diverse Maßnahmen getroffen, damit sich die Viren nicht weiter verbreiten, wie die Bayernwelle berichtet.

Die Influenza ist eine akute Erkrankung der Atemwege, die durch Grippeviren ausgelöst wird. In Deutschland kommt es in den Wintermonaten zu Grippewellen mit unterschiedlicher Ausbreitung und Schwere. 

Influenzaviren verändern sich ständig und bilden häufig neue Varianten. Durch diese Änderungen kann man sich im Laufe seines Lebens immer wieder mit Grippe anstecken und erkranken. Deshalb wird auch der Influenza-Impfstoff jedes Jahr neu angepasst.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare