Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

1,8 Promille

Alkoholisierter 82-Jähriger nach Verkehrsunfall schwer verletzt

Am 25. Dezember ereignete sich in Schönau am Königssee ein Verkehrsunfall, bei dem eine Person schwer verletzt wurde.

Der 82-jährige Fahrzeuglenker aus Berchtesgaden war gegen 19.45 Uhr von einem Gaststättenbesuch mit seinem Wagen auf dem Weg nach Hause. Er kam in der Jennerbahnstraße alleinbeteiligt nach rechts von der Fahrbahn ab, prallte gegen zwei Steinfindlinge und kam erst in einer Wiese eines angrenzenden Grundstücks zum stehen. 

Dabei zog sich der Mann mehrere Verletzungen zu, weshalb er durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus nach Bad Reichenhall gebracht wurde. Am Fahrzeug des 82-Jährigen entstand Sachschaden in Höhe von circa 10. 000 Euro. Da bei dem Berchtesgadener deutlicher Alkoholgeruch festgestellt werden konnte, wurde ein Alkoholtest durchgeführt, welcher einen Wert von 1,8 Promille ergab. 

Daher erwartet den 82-Jährigen nun ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs. Sein Führerschein wurde noch an Ort und Stelle sichergestellt.

Pressemitteilung Polizeipräsidium Oberbayern Süd

Rubriklistenbild: © picture alliance / Stephan Janse

Kommentare