Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Aus der Deutschen Post Arena in der Schönau am Königssee

Im Interview: René Spies der Bob-Bundestrainer

+
BGLand24.de Redakteurin Petra Sobinger im Interview mit René Spies dem Bob-Bundestrainer

Schönau am Königssee - Während der Deutschen Bob-Meisterschaft am Königssee hatte BGland24.de die Gelegenheit mit René Spies, dem Deutschen Bob-Bundestrainer ein Interview zu führen:

Seit April 2016 ist der ehemalige Europameister René Spies neuer Chef-Bundestrainer im deutschen Bobsport. In den vergangenen Jahren hat der sympathische Winterberger das Bobgeschehen bereits als Co-Trainer mitbegleitet. Davor war er selber jahrelang als aktiver Bobfahrer weltweit unterwegs.

Während seiner Karriere als aktiver Bobfahrer hat Spies unter anderem 2001 im Zweier den Gesamtweltcup gewonnen und zwei Jahre  später EM-Gold geholt. Bei den Olympischen Spielen 2006 landete er im Vierer auf dem fünften Platz, nachdem er vier Jahre zuvor in Salt Lake City im Zweier Sechster geworden ist.

Während der Deutschen Bob-Meisterschaft in der Deutschen Post Arena am Königssee plauderte der Bundestrainer mit BGland24.de über seine Ziele, die Mannschaft und seine Arbeit als Trainer.

Hier finden Sie das Interview mit René Spies:

Kommentare