Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Einschleichdieb in der Schönau am Königssee

"Bitte weiterhin die Augen offenhalten"

Schönau am Königssee - Drei Einbrüche in der Schönau können dem Einschleichdieb eindeutig zugeordnet werden. Die Geschädigten identifizieren in ihren Beschreibungen ein- und dieselbe Person. Wie geht es weiter?

"Hinter den Einbrüchen vermuten wir den gleichen Täter", so die Polizei auf Nachfrage bei BGLand24.de.  Und weiter: "Ein circa 60 Jahre alter Mann, der mit einem braunen VW Passat mit MKK-Kennzeichen unterwegs ist. " Derzeit wird ermittelt, ob bei einem der Einbrüche sogar eine fünfstellige Summe abhanden gekommen sein kann. 

Weitere Fahndungserkenntnisse können derzeit noch nicht veröffentlicht werden. Die Polizei Berchtesgaden warnt die Bewohner weiterhin vor dem Dieb und bittet dringend darum die Augen offen zu halten und bei etwaigen Beobachtungen unverzüglich die Polizei Berchtesgaden unter der 08652/94670 kontaktieren oder den allgemeinen Notruf 110.

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare