Fotostrecke

Vorher - Nachher: Vorbergsiedlung in Schönau am Königssee

Vorher Nachher Vorbergsiedlung Schönau am Königssee nach Unwetter und Murenabgang
1 von 28
Eine Mure rauschte die komplette Vorbergsiedlung hinunter und hinterließ eine hohe Schlamm- und Steinschicht in den Straßen und Häusern.
Vorher Nachher Vorbergsiedlung Schönau am Königssee nach Unwetter und Murenabgang
2 von 28
Mittlerweile sind die Häuser wieder von den Schlammmassen befreit.
Vorher Nachher Vorbergsiedlung Schönau am Königssee nach Unwetter und Murenabgang
3 von 28
Die Autos sind jedoch zerstört. Einige hatte die Mure bis ganz ans Ende der Straße mitgeschleppt.
Vorher Nachher Vorbergsiedlung Schönau am Königssee nach Unwetter und Murenabgang
4 von 28
Die Straßen wurden durch die Schlamm- und Gerölllawine massiv beschädigt.
Vorher Nachher Vorbergsiedlung Schönau am Königssee nach Unwetter und Murenabgang
5 von 28
Bayerns Ministerpräsident Markus Söder versprach bei einem Pressetermin am Tag nach dem Murenabgang in der Vorbergsiedlung Unterstützung.
Vorher Nachher Vorbergsiedlung Schönau am Königssee nach Unwetter und Murenabgang
6 von 28
Bis zum Ende der langen Straße breitete sich der Schlamm aus.
Vorher Nachher Vorbergsiedlung Schönau am Königssee nach Unwetter und Murenabgang
7 von 28
Mittlerweile ist die Straße wieder frei. Holzlatten und Sandsäcke werden hier verwendet, um eventuelle Wasser- und Schlammmassen von den Häusern wegzuleiten.
Vorher Nachher Vorbergsiedlung Schönau am Königssee nach Unwetter und Murenabgang
8 von 28
Im Vergleich ist die Straße am Tag nach dem Unwetter nicht wieder zu erkennen.

Rubriklistenbild: © ce

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Die Redaktion