Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Attraktive Angebote

Jennerbahn: Verbesserte Infrastruktur für den Winter

Mit einer Weinverkostung bei herrlichem Sonnenschein verabschiedet sich die Jennerbahn aus der Sommersaison in die Revision.
+
Mit einer Weinverkostung bei herrlichem Sonnenschein verabschiedet sich die Jennerbahn aus der Sommersaison in die Revision.

Kostenloses Parken, eine ausgewiesene Skitouren-Aufstiegsspur im beschneiten Gelände, das Kinderland an der Talstation und eine neue Saisonkarte für Tourengeher und Bergsteiger: die Jennerbahn startet mit attraktiven Angeboten und verbesserter Infrastruktur in die Wintersaison.

Die Mitteilung im Wortlaut:

Schönau am Königssee - „Wir sind ein Berg für alle“, so die Philosophie von Jennerbahn-Vorstand Thomas Hettegger. „Wir wünschen uns ein harmonisches Miteinander von alpinen Skifahrern, Tourengehern oder einfach nur Sonnenanbetern und Naturliebhabern. Für alle diejenigen, die die Jennerbahn regelmäßig im Winter nutzen möchten aber keine Alpinski-Fahrer sind, bieten wir eine neue Saisonkarte an, die für die Seilbahn, nicht aber für die anderen Liftanlagen bis Ende Mai gültig ist“.

Um ein gefahrloses Aufsteigen im Skigebiet zu gewährleisten, wird in Kooperation mit der Firma Dynafit eine komplette Route im beschneiten Bereich neu ausgeschildert. Bei guter Schneelage ist der alternative Aufstieg über Königsweg bzw. Hochbahnweg zu bevorzugen, um die Pisten zu entlasten. In der Bergstation steht den Sportlern ein beheizter Umkleideraum zur Verfügung. Der Skitourenabend findet an der Mittelstation im Restaurant HALBZEIT ab dem 30. Dezember jeden Donnerstag bis 21.30 Uhr statt. Die Abfahrt ist bis 22 Uhr geöffnet.

Besucher parken seit dem 8. November bis zum 31. März 2022 auf dem Großparkplatz Königssee kostenlos, ausgenommen sind die bayerischen Schulferien. Für Familien wurde das Kinderland an der Talstation neu gestaltet: neben Skikursen für Anfänger sorgen ein Anfängerlift mit kindgerechtem Torlauf, ein Rodelhang und Schneehügel für die Kleinsten für einen ausgelassenen Tag im Schnee. Familien zahlen für das Kinderland eine Tagespauschale von 15 Euro. Die Jennerbahn fährt wieder ab dem 27. November, der Kartenvorverkauf beginnt bereits am 22. November. Der Start in den Skibetrieb mit Kinderland ist für den 22. Dezember geplant, Skikurse bei der Skischule Jennerkids sind ab 25. Dezember möglich. www.jennerbahn.de

Pressemitteilung Berchtesgadener Bergbahn AG

Kommentare