Neues von der Bobbahn

Königssee statt Sotchi?

+
Bob-WM
  • schließen

Königssee - Vom 13. - 26. Februar findet die Bob WM statt. Eigentlich sollte die WM in Russland stattfinden, aufgrund der zahlreichen Dopingvorwürfe ist Russland aus dem Rennen. Springt jetzt der Königssee ein?

Keine WM in Russland" so hat die IBSF entschieden. Grund sind die jüngsten Dopingenthüllungen rund um den Mac Laren Report. So sollen rund 1000 russische Athleten von Dopingvertuschungen profitiert haben.Verdächtigt wird unter anderem auch der russische Doppel-Olympiasieger Alexander Subkov, der seit Juni Präsident des Russischen Komittees ist

„In dieser schwierigen Zeit ist es nicht ratsam eine WM in Russland zu organisieren", so die IBSF. Unter anderem haben bereits mehrere Länder darüber diskutiert, die WM in Russland zu boykottieren. Der lettische Skeletonverband hat bereits gedroht, dass sie die WM in Russland boykottieren wollen. 

Kommt die WM wieder an den Königssee? 

Nun heißt es relativ kurzfristig einen Ersatzgastgeber für die WM Mitte Februar finden zu müssen. Die Entscheidung dazu soll in den nächsten Tagen fallen. Eine der Alternativen ist die Bahn am Königssee. BGland24.de hat Markus Aschauer, den Betriebsleiter der Eisbahn am Königssee dazu befragt: "Technisch und organisatorisch sind wir dazu jederzeit in der Lage. Eine finale Entscheidung der IBSF soll dazu Ende dieser Woche fallen.“

Zurück zur Übersicht: Schönau am Königssee

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser