Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Einsatz am Sonntagabend in Schönau

Nachbarin und alarmierte Feuerwehren verhindern Schlimmeres

Schönau am Königssee - Schlimmeres verhindern konnten am Sonntagabend eine aufmerksame Nachbarin und die alarmierten Feuerwehren in der Hochbahnstraße.

Am Sonntagabend wurden die Feuerwehren Königssee, Berchtesgaden und Schönau aufgrund einer Rauchentwicklung in einem Gebäude in die Hochbahnstraße alarmiert. Das berichtet die Schönauer Feuerwehr auf ihrer Facebook-Seite

Eine Nachbarin hatte die Verrauchung aufgrund eines akustischen Rauchmelders bemerkt. Offenbar hatte altes Grillgut in einem Mülleimer im Haus zu brennen begonnen. Zu dieser Zeit befand sich niemand im Gebäude. 

Der Mülleimer konnte durch Atemschutzgeräteträger aus dem verrauchten Haus gebracht und abgelöscht werden. Die betroffenen Räume wurden belüftet. Ein größerer Sachschaden konnte durch das frühzeitige Eingreifen der Feuerwehr verhindert werden.

mh/Freiwillige Feuerwehr Schönau

Rubriklistenbild: © picture alliance / Peter Steffen

Kommentare