Badegast am Wasserfall schwer verletzt

+

Schönau - Die Bergwacht musste am Pfingstmontag an den Königssee ausrücken: Ein Badegast hatte sich beim Baden am Königsbach-Wasserfall schwer verletzt.

Kurz nach 17 Uhr wurde ein Notruf vom Königsbach-Wasserfall abgesetzt, dass eine Person schwer verletzt sei. Der alarmierte Rettungshubschrauber Christoph 14 traf wenige Minuten später am Landeplatz der Bergwacht Berchtesgaden ein.

In zwei Anflügen wurden zwei Männer der Bergwacht mit dem Bergetau beim Verletzten abgesetzt. An der Einsatzstelle wurde er kurz versorgt. Anschließend wurde er ins Krankenhaus nach Salzburg geflogen.

Einsatz am Königsbach-Wasserfall

Zurück zur Übersicht: Schönau am Königssee

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser