Rodelbahn Hirscheckb​litz offiziell eröffnet

+
Am Freitag, den 30. Dezember, wurde die Strecke offiziell eröffnet.

Ramsau - Am Freitag wurde die neue Winter-Naturrodelbahn am Hochschwarzeck feierlich eröffnet. Schorsch Hackl ließ es sich nicht nehmen, den Hirscheckblitz persönlich einzuweihen.

Das Wintersportgebiet Hochschwarzeck ist mit der Eröffnung einer 2,4 Kilometer langen Rodelbahn um eine Attraktion reicher. Der Höhenunterschied beträgt rund 400 Meter. Somit besteht ein durchgehend gutes Gefälle, wie es für eine richtige Rodelbahn sein soll. Steilstrecken wechseln sich mit flacheren Passagen ab und eine Anzahl rasanter Kurven machen das Rodelvergnügen perfekt.

Schorsch Hackl und Gottschlich weihen Rodelbahn ein

Wer nicht zu Fuß aufsteigen will, kann mit einer Doppelsesselbahn den Startplatz erreichen. Es gibt spezielle Tarife für Rodler. Auch Rodelschlitten können ausgeliehen werden. Am Freitag, den 30. Dezember, wurde die Strecke offiziell mit einer Wettfahrt zwischen der Rodellegende Georg "Schorsch" Hackl und dem bekannten Downhillsportler Florian Gottschlich eröffnet.

Neben unzähligen rodelbegeisterten Urlaubern hatten sich auch viele Vertreter örtlicher politischer und touristischer Gremien zur Eröffnungsfahrt eingefunden.

aktivnews

Zurück zur Übersicht: Region Berchtesgaden

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser