Rentner kracht in Laster

Bischofswiesen - Ein Rentner ist ungebremst auf einen Laster aufgefahren. Der Wagen erlitt einen Totalschaden, der Rentner zum Glück nur leichte Verletzungen.

Ein 73-jähriger Bischofswiesener ist am Dienstagvormittag bei einem Auffahrunfall auf der B20 leicht verletzt worden. Der Mann war am Ortsende von Bischofswiesen ungebremst auf den Laster eines 47-jährigen Reichenhallers aufgefahren, der in Richtung Reichenhall unterwegs war und verkehrsbedingt anhalten musste.

Der Lkw-Fahrer blieb unverletzt. Die Leitstelle Traunstein schickte um 10.11 Uhr einen Rettungswagen des Berchtesgadener Roten Kreuzes zur Unfallstelle. Die Besatzung brachte den verletzten Autofahrer zur weiteren Untersuchung in die Kreisklinik Berchtesgaden.

Beamte der Polizeiinspektion Berchtesgaden nahmen den genauen Unfallhergang auf. Nach ihren Angaben entstand am Wagen des 73-Jährigen Totalschaden. Da Öl ausgelaufen war, wurde die Feuerwehr Bischofswiesen zur Fahrbahnreinigung und Absicherung der Unfallstelle nachgefordert. Der Wagen des 73-jährigen war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Pressemitteilung BRK BGL

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Region Berchtesgaden

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser