Musikalische Dorfroas zum Jubiläum

+

Ramsau - Sie ist eines der beliebtesten Motive für Fotografen und Maler weltweit und feiert in diesem Jahr ein großes Jubiläum: Die Ramsauer Pfarrkirche St. Sebastian.

Die Ramsauer Pfarrkirche St. Sebastian wird 500 Jahre alt und ein ganzes Dorf feiert mit seinen Gästen rund um sein idyllisch gelegenes Gotteshaus.

Bei der "Musikalischen Dorfroas in der Ramsauer Ortsmitte" am Sonntag, 22. Juli 12 spielen und singen an dreizehn verschiedenen Plätzen rund um die Pfarrkirche Musikanten und Sänger aus Oberbayern und dem Salzburger Land.

Von der Hallgrafen-Musi zu den Kienberg-Buam, von der Leobendorfer Tanzlmusi bis zu den Krainer aus Unken, viele Volksmusikgruppen aus der nahen und weiteren Ramsauer Nachbarschaft haben sich angemeldet, bei der "Musikalischen Dorfroas" in Ramsau mit den einheimischen Musikanten und Sängern aufzutreten.

Es beginnt um 10.00 Uhr mit einer Heiligen Messe in der Pfarrkirche mit volksmusikalischer Begleitung, um 11.00 Uhr spielt die Ramsauer Musikkapelle ein Unterhaltungskonzert im Bergkurgarten und ab 12.00 bis 17.00 Uhr spielen und singen die verschiedenen Volksmusikanten und Sänger vom Ramsauer Rathaus bis zur Pfeiffenmacherbrücke.

Hotels, Gaststätten und Cafes, der Einzelhandel, die Vereine und verschiedene Ramsauer Handwerksbetriebe bieten ein buntes Rahmenprogramm für Jung und Alt.

Besucher aus Nah und Fern sind herzlich eingeladen, eine dringende Empfehlung des Veranstalters lautet, umweltfreundlich mit dem Öffentlichen Personennahverkehr die Dorfroas zu besuchen. Auf den Buslinien 846 aus Berchtesgaden und 845 Ramsauer Rundwanderbus werden Verstärkerbusse eingesetzt.

Pressemitteilung Tourist-Information Ramsau

Zurück zur Übersicht: Region Berchtesgaden

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser