Urlauber wurde ins Uniklinikum geflogen

+
Hier fliegt Christophorus 6 wieder ab - auf den Weg nach Salzburg.

Ramsau - Ein jähes Ende für die Urlaubsreise eines Mannes: Erneut kam "Christophorus 6" im Landkreis zum Einsatz und transportierte den Patienten nach Salzburg.

Nach dem der Mann vom Rettungsdienst und Notarzt am Sonntag versorgt wurde, benötigte dieser den schnellstmöglichen Transport in ein Spezialkrankenhaus. Der Notarzthubschrauber Christophorus 6 wurde aus Österreich angefordert und landete auch schon wenige Minuten nach der Alarmierung in der Ramsau.

Er wurde ins Universitätsklinikum Salzburg geflogen. Dort kümmerten sich sofort Spezialisten um den schwer Erkrankten.

Quelle: Aktivnews

Zurück zur Übersicht: Region Berchtesgaden

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser