Entwarnung nach Großalarm

+

Ramsau - In einer Pension in Ramsau ist am Mittwochvormittag Großalarm ausgelöst worden. Fünf Feuerwehren rückten mit rund 70 Mann an.

Im Keller einer Pension auf dem Schwarzeck in Ramsau ist am Mittwochvormittag ein Brand gemeldet worden. Ein Großaufgebot an Einsatzkräten war vor Ort.

Wäschetrockner löst Großeinsatz aus

Aber schnell konnte Entwarnung gegeben werden: Ein Wäschetrockner hatte vermutlich aufgrund eines technischen Defekts Feuer gefangen. Insgesamt 14 Feuerwehrfahrzeuge von fünf Feuerwehren rückten aus. Die Feuerwehr Ramsau und die Feuerwehr Bischofswiesen kamen zuerst an der Pension an und konnten den Brand sofort löschen. Der Großalarm war eine reine Vorsichtsmaßnahme.

Zum Glück wurde niemand verletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf wenige tausend Euro. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Zurück zur Übersicht: Region Berchtesgaden

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser