Bergmesse und Segnung des Gipfelkreuzes

+

Ramsau - Bei strahlendem Herbstwetter hatten sich rund 40 Gläubige auf dem Gipfel zu einer eindrucksvollen Bergmesse versammelt.

Im Rahmen dieser Feier erhielt auch das vor zwei Jahren neu errichtete Gipfelkreuz seine Segnung. Es war durch Blitzschlag stark beschädigt.

Vom Wetter her gesehen hätte es nicht schöner sein können. Die Fernsicht reichte von den Gipfeln des Gesäuses über den Alpenhauptkamm mit Großglockner und Großvenediger bis hinüber nach Westen zu den Spitzen des Karwendelgebirge.

salzburgsberge.at

Zurück zur Übersicht: Region Berchtesgaden

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser