Zusammenprall mit Radler: Fußgänger stirbt

+

Ramsau - Ein tragischer Unfall hat sich am Donnerstag bei Ramsau ereignet: Ein Radfahrer erfasste einen Fußgänger mit solcher Wucht, dass dieser auf dem Weg ins Krankenhaus verstarb.

Freitag, 6.40 Uhr: Pressemitteilung der Polizei

In der Ramsau b.Berchtesgaden kam es am Donnerstag gegen 18.45 Uhr zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Radfahrer und einem Fußgänger, wobei der Fußgänger tödlich verletzt wurde. In Höhe des Hintermühlweges wollte ein 86-jähriger Mann über die Fahrbahn der Hinterseer Str. gehen, um dort in einen Pkw einzusteigen. Beim Überqueren sah er sich jedoch nicht um und erkannte den 39-jährigen Radfahrer nicht, der auf der Hinterseer Str. unterwegs war.

Tödlicher Unfall bei Ramsau

Nach der Kollision stürzten beide Personen und verletzten sich. Der 86-Jährige verstarb noch auf dem Weg ins Krankenhaus. Der 39-jährige Radfahrer wurde zwecks stationärer Behandlung ins Krankenhaus nach Bad Reichenhall verbracht.

Am Rad entstand ein Sachschaden in Höhe von ungefähr 500 Euro. Die Polizeiinspektion Berchtesgaden ermittelt nun den genauen Unfallhergang. Auch ein unfallanalytisches Gutachten wurde in Auftrag gegeben.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Berchtesgaden

Donnerstag, 21.50 Uhr: Erstmeldung

Auf der Strecke vom Hintersee in Richtung Ramsau ereignete sich am Donnerstagabend ein tragischer Unfall, bei dem ein Mensch ums Leben kam. Nach ersten Informationen erfasste dort ein Fahrradfahrer einen Fußgänger mit solcher Wucht, dass dieser noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen erlag.

Auch der Radfahrer zog sich beim Zusammenprall schwerere Verletzungen zu. Er wurde ins Krankenhaus nach Bad Reichenhall gebracht.

Zur Klärung der Unfallursache war ein Gutacher vor Ort.

Zurück zur Übersicht: Ramsau bei Berchtesgaden

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser