Gemeinderat genehmigt neue Gebührenordnung

Ramsau erhöht die Parkgebühren ab Mai

+
Gemeinde Ramsau
  • schließen

Ramsau - Viele Ausgaben steigen regelmäßig an, auch die Parkgebühren. Nun stand diese Entscheidung auch auf der Tagesordnung bei der Gemeinde Ramsau:

Update, 11. April

Jetzt ist es beschlossen, der Gemeinderat von Ramsau hat auf der vergangenen Sitzung beschlossen die Parkgebühren zur neuen Saison zu erhöhen.

Die Kosten für einen halben Tag, also einer Parkdauer von bis zu vier Stunden steigen somit von vier auf fünf Euro. Ab vier Stunden steigen die Parkgebühren für Autos oder Wohnmobile von fünf auf sieben Euro.

Die Änderungen gelten für alle Wanderparkplätze ab Anfang Mai.

Erstmeldung, 9. April

Rund alle zwei Jahre steht der Gemeinderat in der Ramsau vor der Entscheidung, ob die Parkgebühren erhöht werden sollen oder nicht. Jetzt ist es wieder so weit. 

Aktuell kostet das Parken auf den Wanderparkplätzenvier bzw. fünf  Euro - je nach Parkdauer. Die Dauer richtet sich danach, ob ein halber Tag geparkt wird oder ein ganzer Tag. Entscheidet sich der Gemeinderat für die Erhöhung, dann würde sich das Parken pro halbem Tag um je einen Euro erhöhen

Ebenfalls diskutiert werden soll die Frage, ob das Parken für Camper teurer sein soll, als für normale PKWs.

Die nächste Gemeinderatssitzung findet am Dienstag, 20. April, ab 19:30 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses der Ramsau statt.

Zurück zur Übersicht: Ramsau bei Berchtesgaden

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser