Vor Anwesen in Ramsau

Unbekannter lockert Radmuttern an BMW - Zeugen gesucht

Ramsau - In der Nacht von Freitag, den 18., auf Samstag, den 19. September, machte sich offenbar eine unbekannte Person an einem abgestellten BMW zu schaffen. Der Besitzer bemerkte das aber erst beim Losfahren.

In der Nacht von Freitag, den 18. gegen 18 Uhr, und Samstag, den 19. September gegen 7 Uhr, wurde an einem vor dem Anwesen Im Tal 112 in Ramsau abgestellten weißen BMW an drei Rädern die Radmuttern gelockert. Der Besitzer bemerkte dies beim Losfahren am Morgen. Ein Schaden ist am Fahrzeug nicht entstanden.


Wer hinsichtlich dieses gefährlichen Eingriffes in den Straßenverkehr Beobachtungen gemacht hat soll sich mit der Polizei Berchtesgaden unter der Tel. Nr. 08652/63864 in Verbindung setzten.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Berchtesgaden

Rubriklistenbild: © Friso Gentsch picture-alliance/ dpa

Kommentare