Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

„Ungewöhnlich hohe Übertretungsquote“

Polizei kontrolliert Geschwindigkeit auf B305 bei Ramsau und straft 99 Raser ab

Am Mittwoch (15. Juni) war selbst die Polizei überrascht, wie viele Autofahrer die 50er Begrenzung auf der B305 ignorieren.

Die Mitteilung der Polizei im Wortlaut:

Ramsau b. Berchtesgaden - Am Mittwoch (15. Juni) wurde in Zusammenarbeit mit der Verkehrspolizeiinspektion Traunstein eine Geschwindigkeitsmessung durchgeführt.

Kontrollort: Ramsau, B305, von 8.31 bis 12.29 Uhr, Innerorts, erlaubte Höchstgeschwindigkeit 50 km/h.

Im genannten Zeitraum passierten 976 Fahrzeuge die Messstelle, sechs Fahrzeuge waren dabei so schnell unterwegs, dass sie mit einer Anzeige rechnen müssen. 93 weitere Fahrzeuglenker werden gebührenpflichtig verwarnt, dies stellt insgesamt eine ungewöhnlich hohe Übertretungsquote dar. Der schnellste Pkw wurde mit 78 km/h gemessen.

Die Polizei weist darauf hin, das sich der Ortsbereich in Ramsau durch die Umbauten an der B305 ein gutes Stück verlängert hat und auch hier die entsprechende Geschwindigkeitsbeschränkung von 50 km/h eingehalten werden muss.    

Pressebericht Polizeiinspektion Berchtesgaden 

Rubriklistenbild: © Jan-Philipp Strobel

Kommentare