Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Sommer, Sonne, Alkoholvergiftung

Junge Badegäste betrinken sich am Hintersee bis zur Bewusstlosigkeit

Junge Badegäste trinken sich ins Koma am Hintersee
+
Einsatz am Hintersee.

Aufmerksame Ersthelfer und das Rote Kreuz retteten am Samstagnachmittag (14. August) zwei junge Badegäste am Hintersee mit einer Alkoholvergiftung. Beide Männer waren bewusstlos, als ihre Retter sie entdeckten.

Die Pressemitteilung im Wortlaut

Das Rote Kreuz musste am Samstagnachmittag, gegen 16 Uhr, mit beiden Berchtesgadener Rettungswagen und der Notärztin aus Berchtesgaden ans Südwestufer des Hintersees ausrücken, da Ersthelfer zwei bewusstlose junge Badegäste mit einer Alkoholvergiftung gefunden hatten und versorgten. Die Einsatzkräfte kümmerten sich um die 18 und 25 Jahre alten Männer und brachten sie zur weiteren Behandlung und Überwachung in die Kreisklinik Berchtesgaden.

Eine Rettungswagen-Besatzung des Reichenhaller Roten Kreuzes fuhr während des Einsatzes zur Gebietsabsicherung für mögliche weitere Notfälle in den inneren Landkreis. Die BRK-Wasserwacht warnt in diesem Zusammenhang, dass die körperlichen Auswirkungen von Alkohol-Konsum durch die Sommerhitze verstärkt werden und gerade am und im Wasser lebensgefährlich werden können, wenn man bewusstlos wird und plötzlich untergeht. 

Pressemitteilung BRK Berchtesgaden

Kommentare