Mit 1,5 Promille am Steuer

Schönau am Königsee - Ein 20-jähriger Soldat wollte unbedingt in eine Diskothek am Königssee. Der Zutritt wurde ihm verweigert, weil er betrunken war.

Die Polizei wurde informiert. Beim Eintreffen der Streife war der Soldat schon nicht mehr da.

Kurze Zeit später wurde er beim Autofahren gesehen. Nach einer kurzen Verfolgungsfahrt konnte der Pkw in Berchtesgaden angehalten werden. Da der durchgeführte Alkotest einen Wert von mehr als eineinhalb Promille ergab, wurde dem Soldaten Blut angenommen.

Das eingeleitete Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr wird dem jungen Mann neben einem mehrmonatigem Fahrverbot eine empfindliche Geldstrafe bescheren.

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Region Berchtesgaden

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser