Thema im Gemeinderat

Sanierungs-Programm für Straßen zu Einzelhöfen beschlossen

Berchtesgaden - Sie sind ein nicht unbedeutender Bestandteil in der gemeindlichen Infrastruktur, die Wege zu Einzelhöfen. Nun wurde deren Sanierung mit EU-Geldern beschlossen.

"Da gab es nichts zu diskutieren", scherzte Bürgermeister Franz Rasp im Gespräch mit BGLand24.de, das Programm für die Sanierung zweier Straßen zu Einzelhöfen im Gemeindebereich wurde in der jüngsten Ratssitzung einstimmig beschlossen. "Die Wege stammen noch aus den 70er Jahren und sind dringend ausbesserungsbedürftig", erläutert Rasp

292.000 Euro, eine stolze Summe, stehen der Gemeinde unter anderem dafür zur Verfügung. Im August 2016 konnte das Landwirtschaftsministerium die frohe Botschaft verkünden, dass auch die Gemeinde Berchtesgaden unter den Empfängern von Fördermitteln für Dorferneuerungs- und Infrastrukturprojekte des Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER) ist. 

Weitere Themen aus dem Gemeinderat:

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Region Berchtesgaden

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser