Olympia: BGL noch zwei Eisen im Feuer

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Am Freitagabend feiert Anke Karstens ihre Olympiapremiere.

Vancouver/Berchtesgadener Land - Gold, Silber und Bronze - das Berchtesgadener Land glänzt bereits in allen Farben. Zwei Chancen auf Medaillen gibt es noch...

Die heimischen Rodler haben es vorgemacht: Felix Loch aus Schönau am Königssee holte die Gold-Medaille. Die Doppelsitzer Patric Leitner und Alexander Resch freuten sich riesig über Bronze. Das tat auch Skeletoni Anja Huber aus Bischofswiesen. Die Edelmetal-Sammlung perfekt machte Skispringer Michael Neumayer aus Bad Reichenhall. Mit dem deutschen Team holte er Silber.

Nach Platz neun im Zweier will Angerer im Vierer schneller sein.

Am Wochenende besteht jetzt noch die Chance auf zwei Medaillen. Anke Karstens aus Piding fährt am Freitagabend gegen 22 Uhr im Parallel-Riesenslalom. Karl Angerer aus Marktschellenberg versucht im Viererbob sein Glück. Die Läufe eins und zwei sind am Freitag ab 22 Uhr. Die Läufe drei und vier werden dann am Samstag zur selben Zeit gestartet.

Alle Olympia-Teilnehmer aus dem Berchtesgadener Land werden am kommenden Donnerstag dann in Berchtesgaden empfangen.

red-bgl24/cz

Alles zu Olympia gibt es hier.

Lesen Sie auch:

Zurück zur Übersicht: Region Berchtesgaden

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser