+++ Eilmeldung +++

Spanisches Verteidigungsministerium

Kampfflugzeug bei Madrid abgestürzt

Kampfflugzeug bei Madrid abgestürzt

Nostalgie-Advent mit Dampf, Schraube und Oberleitung

+

Berchtesgadener Land - Die Adventzeit steckt voller Wünsche und Erwartungen. Oldtimer-Fans bekommen einige davon schon auf der Fahrt zum Adventmarkt erfüllt.

In der Vorweihnachtszeit sind nämlich Bahnen, Obusse und Schiffe der Salzburg AG mit Nostalgiegarnituren und speziellen Angeboten unterwegs. In der Stadt Salzburg, in den Flachgau und Richtung Berchtesgaden, auf dem Wolfgangsee und im Oberpinzgauer Salzachtal ziehen die Verkehrsmittel der Salzburg AG ihre Runden. Sie fahren einige der schönsten Weihnachtsmärkte an – und machen oft schon die Fahrt zu einem Teil des Advent-Erlebnisses.

Bergmann-Advent in Berchtesgaden

Der historische Salzort Berchtesgaden entfaltet in dieser Vorweihnachtszeit eine ganz besonders authentische Atmosphäre. Vor der malerischen Kulisse mit den schönen Bürgerhäusern und dem königlichen Schloss gibt es echte Christkindl-Romantik statt „Weihnachtsmann-Kitsch“. Traditionelle Berchtesgadener Handwerkskunst und Pferdekutschenfahrten – aber auch ein Christbaumlabyrinth werden geboten.

Für die Anreise aus Salzburg empfiehlt sich die S-Bahn. Auf der Strecke der Berchtesgadener Land Bahn verlocken auch die Adventmärkte von Freilassing, Piding und Bad Reichenhall zum Zwischenstopp. Ein Tipp ist etwa der Christkindlmarkt der Pidinger Werkstätten am zweiten und dritten Adventwochenende.

Am 19. Dezember fährt der Bad Reichenhaller Advent-Dampfzug zwischen Freilassing und Bad Reichenhall. Und zwischen 20. und 22. Dezember findet im Königlichen Kurhaus Bad Reichenhall die „Philharmonische Weihnacht“ statt.

Pressemitteilung BLB

Zurück zur Übersicht: Region Berchtesgaden

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser